Deutsch als Zweitsprache (DAZ)

Schüler/innen, welche dem Unterricht mangels Deutschkenntnissen nicht oder nur bedingt folgen können, werden von der Klassenlehrperson für den Deutschunterricht angemeldet. Über die Zuweisung entscheidet die Schulleitung.

Die Schule Herisau führt ausserdem eine Fremsprachige Klasse für Oberstufenschüler/innen im Zentrum Werken. Die Schüler/innen werden dort auf die Integration in die Regelklassen vorbereitet. Die Zuteilung erfolgt durch die Schulleitung.


zur Übersicht

Gedruckt am 05.12.2021 03:14:54