Akkordeon

Zur Familie der Tasteninstrumente gehören:
Klavier, Keyboard, Kirchenorgel, Cembalo und Akkordeon.
Die Stilvielfalt der Tasteninstrumente ist praktisch unbegrenzt. Auch das gemeinsame Musizieren ist möglich, sei es in einem Klavierensemble, durch vierhändiges Spielen oder mit anderen Instrumenten zusammen. Die Tasteninstrumente eignen sich zudem für jegliche Art von Improvisation. Das Akkordeon ist ein enorm vielseitiges Instrument und lässt sich in beinahe allen Musikstilen verwenden. Es eignet sich auch hervorragend für das Zusammenspiel mit verschiedensten anderen Instrumenten, von Sinfonieorchestern bis zu Jazz-, Rock- oder Pop-Bands. Das Fach Kirchenorgel setzt gute Kenntnisse im
Klavierspiel voraus.

Lehrperson: Bänziger Marianne, Vincenz Rosina

Akkordeon